Aktionen zum Mitmachen

Klima aktiv ist ein Projekt für große und kleine Leute.
In den letzten Monaten haben wir einige Aktionen durchgeführt und dem Projekt "Leben eingehaucht".

Wir haben uns um Bienen in Not gekümmmert. zum einen bastelten wir Konservenbienen aus Verbrauchmaterial und bepflanzenten Blumentöpfe mit einer Bienenweide.

Während der Deutschen Woche für Nachhaltigkeit Ende Mai setzten wir uns kritisch mit unserem Konsumverhalten auseinander. Wie? zum einen verzichteten die Gastgeberinnen im MUKIVA Frühstücks-Café weitgehend auf Lebensmittel, die in Plasitk verpackt oder in anderen Verpackungen angeboten werden. Mit den Besucherinnen und Besuchern des offenen Treffs schauten wir uns die Nachhaltigkeitsziele und setzten uns mit der Problematik des Plastikmülls in den Weltmeeren auseinanden. Mit dem vorab gesammelten Verpackungsmüll wurde eine gemeinsame Müllskulptur geschaffen, die zum Nachdenken anregen soll.

Eine besonders interessante Aktion war ein Kochevent auf dem Fünffingerplatz Anfang Mai. Mit Gemüseresten und Produkte von der Gemüse-Gärtnerei Bärengartem - mehr bioökoregionalfairgutsaisional geht nicht, kochten Leon und ich eine "Suppe aus der Tonne". Über nachhaltiges und regionales Einkaufen sprechen und dabei gemeinsam eine schöne Zeit mit den Nachbarn verbringen, ist mit dieser Suppenküche auf sehr schöne Weise gelungen. Klimaschutz kann Spaß machen!

Auch auf dem Fünffingerplatz hat sich etwas getan. Seit Ende Mai stehen dort auf der Oase zwei große Pflanzkübel. Die Ressonanz dazu ist sehr positiv. Aber überzeugen Sie sich selbst...

 

Aktion Plastikskulptur

Mehr

Die Konservenbiene

Mehr

Kochen mit Resten und regionalen Produkten

Mehr

Klima aktiv beim Tag der Vereine

mehr

Kräuter für Bornheimer und Futter für die Bienen

mehr