Bascetta-Stern falten

Es bedarf Zeit und ein wenig Geduld bis ein Bascetta-Stern gefaltet und gesteckt ist.

Aber wenn Sie ihren ersten Bascetta-Stern fertig erstellt haben, wird es für Sie ein schönes „Aha-Erlebnis“ sein. Der Bascetta-Stern besteht aus 30 gleichen Modulen, die ausschließlich gefaltet und gesteckt werden. Es wird nichts geschnitten und nichts geklebt, was angesichts des fertigen Objekts verwunderlich erscheint. Das fertige Werk ist so beeindruckend, dass es in der Regel als Geschenk sehr gut ankommt. Mit einem selbstgemachten Bascetta-Stern können Sie Ihre Lieben überraschen, am besten in den jeweiligen Lieblingsfarben, oder auch kunterbunt. Der Bascetta-Stern lässt sich in vielen Größen basteln. Aus kleinem Papier gemacht, kann er bezaubernd im Regal als Glücksstern liegen. Mit größerem Papier erstellt, sieht er, von einer Raumdecke herabhängend, sehr dekorativ aus. Aus großem Papier lässt er sich auch wunderbar zu einer Lampe basteln. Was auch immer Sie mit Ihrem selbstgemachten Bascetta-Stern machen, er wird Ihnen oder den Beschenkten Freude bereiten.


Termin:
Samstag, den 25. Novmeber 2017
von 16.00 bis 20.00 Uhr

Leitung:
Barbara Bromme, Mediatorin

Gebühr:
5,00 € für Mitglieder
10,00 € für Nicht-Mitglieder

Für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


» Anmeldung Kontaktformular